Solvolyse Anlagen

W₂C Solvolyse-Anlagen kombinieren die Technologien von nasschemischen und thermischen Verfahren. Alle Organik wird in Energie & alle Anorganik in mineralischen Rohdünger umgewandelt.

Vorteile der Solvolyse

Die W₂C -Technologie ist ein einzigartiges Verfahren, mit dem flüssige, wasserhaltige Reststoffe wie Gülle, Gärrest, Klärschlamm usw. stofflich und energetisch genutzt werden können.

Nutzen für die Umwelt

Sauberes Wasser, Phosphat & Stickstoff Dünger getrennt voneinander verfügbar, CO2 Einsparung, geschlossener Energiekreislauf, vollständige Vernichtung aller Keime, MRE Medikamentenrückstände, Hormone

Finanzieller Vorteil

Entsorgungskosten z.B.  in Müllverbrennungsanlagen entfallen, Transportkosten entfallen, bzw. werden minimiert, keine zusätzlichen Aufwendungen für Energie